ZLT-11: Rollende Bestrafung

Als wendiger Radpanzer ist der ZLT-11 mit seiner gezogenen 105-mm-Kanone eine willkommene Ergänzung für die chinesische Fahrzeugflotte im Toptier.

ZLT-11, leichter Panzer, China, Rang VII.

Pro

  • Ordentliche Feuerkraft
  • Schwimmfähig

Contra

  • Schwach gepanzert
  • Sehr groß

Das gepanzerte Kampffahrzeug ZLT-11 ist eines der Fahrzeuge, die auf dem modernen modularen 8x8-Radfahrgestell des Typ 08 basieren und derzeit bei der chinesischen Volksbefreiungsarmee im Einsatz sind. Das Fahrzeug löste den sechsrädrigen PTL02 ab und übertraf ihn in Bezug auf taktische und technische Fähigkeiten erheblich. Der neue Radstand ermöglicht es dem Fahrzeug, seine hohe Dynamik beizubehalten, während der ZLT-11 durch zusätzliche Panzerung besser geschützt ist. Dadurch ist das Fahrzeug wirksam gegen den Beschuss durch schwere Maschinengewehre und sogar gegen leichte Maschinenkanonen von der Fahrzeugfront aus abgesichert.

Die Hauptbewaffnung des ZLT-11 ist eine gezogene 105-mm-Kanone, die auf der Grundlage der britischen L7-Kanone entwickelt wurde und auch Panzerabwehrlenkraketen abfeuern kann. Das Feuerleitsystem des Fahrzeugs umfasst ein kombiniertes Visier für den Richtschützen mit einer Wärmebildkamera und einen Stabilisator für das Geschütz in zwei Ebenen. Um Gewässer zu überwinden, ist die Maschine mit zwei Propellern am Heck ausgestattet. Neben der Version für den nationalen Einsatz wurde auf der Basis des ZLT-11 auch eine Exportversion des Fahrzeugs mit einer anderen Zusammensetzung von Bewaffnung und Ausrüstung geschaffen. Die Exportfahrzeuge sind hauptsächlich für Lieferungen in afrikanische Länder vorgesehen.

image
image

Das moderne chinesische modulare 8x8-Fahrgestell wird für viele Fahrzeuge mit unterschiedlichen Einsatzzwecken verwendet: vom Kommandofahrzeug bis zur Panzerhaubitze. Der ZLT-11 ist ein Infanterie-Feuerunterstützungsfahrzeug und ein direkter Nachfolger des PTL02. In War Thunder wird der neue chinesische leichte Spitzenpanzer ebenfalls eine Weiterentwicklung des PTL02 sein und im Vergleich zu seinem Vorgänger verbesserte Leistungsmerkmale bieten. Das Hauptproblem des PTL02 - die lächerlich schwache Panzerung - wurde zum Teil gelöst. Der ZLT-11 kann zwar die Treffer schwerer Maschinengewehre und sogar von Flugzeugkanonen überstehen, aber die sehr hohe Silhouette und ein insgesamt geringer Schutz gegen Panzergeschosse bleiben weiterhin unvermeidliche Merkmale moderner Panzerjäger auf Rädern.

Download Wallpaper:

Und nun zu den guten Seiten. Die 105-mm-Kanone, die auf der Grundlage der guten britischen L7 entwickelt wurde, kann nicht nur normale Munition, einschließlich HEAT und APFSDS, abfeuern, sondern auch Panzerlenkraketen mit einem Tandem-Gefechtskopf! Der ZLT-11 ist mit einem modernen Feuerleitsystem ausgestattet: Kommandanten- und Richtschützenvisier verfügen über eine gute Vergrößerung, einen Laserentfernungsmesser, eine unbeleuchtete Nachtischtkamera in der Kommandantenkuppel und eine Wärmebildkamera im Richtschützenvisier. Die Fahrleistungen des ZLT-11 sind nahezu identisch mit denen des PLT02, aber im Gegensatz zu seinem Vorgänger kann das Fahrzeug mit einem Propellerpaar am Heck auch schwimmen.

Der ZLT-11 ist eine lang erwartete und sehr nützliche Ergänzung zu Chinas Top-Panzerfahrzeugen. Dieses Fahrzeug wird im nächsten großen Update in den Hangars der Fans chinesischer Panzer erscheinen. Verfolgt unsere Entwicklertagebücher, um als Erste alle Neuigkeiten über das kommende Update zu erfahren!

Ihr könnt die Forschung an diesem Fahrzeug erheblich beschleunigen mit:

Typ 69-IIG Paket
Dieses Paket beinhaltet
  • Panyer Typ 69-IIG (Rang IV, China);
  • Premiumkontozeit für 15 Tage;
  • 2000 Golden Eagles;
Mehr lesen:
Update "Ground Breaking": Eingraben und Bombenkrater
  • 10
  • 15 Oktober 2021
Waffenträger Wiesel: MK20/TOW/2 ADWC
  • 10
  • 15 Oktober 2021
HMS Marlborough: Der Eiserne Herzog
  • 1
  • 14 Oktober 2021
VCC-80/30: Der große Bruder vom Dardo
  • 3
  • 13 Oktober 2021

Kommentare (7)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!