25 Juni 2020

World War: Was gibt es neues in der Season “Road to the West”?

Anfang Juli kommt eine neue Season des World War Modus zu War Thunder! Wir haben bereits über die neuen Szenarien gesprochen, die darin eingeführt werden, aber es gibt noch andere großartige Neuerungen, die ebenfalls kommen werden. Wir freuen uns, in der kommenden Weltkriegs-Season "Road to the West" die Details der verbesserten Benutzeroberfläche, der neuen Spielmechanik und der Änderungen des Schwierigkeitsgrades bekannt zu geben!

Jeder Spieler kann an den Schlachten des Weltkriegs teilnehmen! Selbst wenn ihrkein benötigtes Fahrzeug habt, wird euch ein vollständig erforschtes Fahrzeug jeder Kategorie einer Armee zur Verfügung gestellt.

Realistische Schwierigkeit

In der kommenden Season wird es keine Marker geben! Die Schwierigkeitseinstellungen sind völlig identisch mit dem Modus Panzer RB, und dieselbe Schwierigkeit wird auch für Luftschlachten eingeführt.

Keine Marker und stattdessen neue Technologien. Die moderne Kampfausrüstung verfügt über fortschrittliche Systeme zur Erkennung und Erfassung eines Ziels. Nutzt sie alle, um im Kampf die Überlegenheit zu erlangen! Vergesst nicht, die richtigen Tasten für die effektiven Funktionen eurer Fahrzeuge zu belegen, oder verwendet ein multifunktionales Menü.

Verbesserung der Benutzeroberfläche

Wenn die neue Season live geht, werdet ihr feststellen, dass das Suchen und einer Schlacht beitreten viel einfacher geworden ist. Wir haben die Liste der Szenarien entfernt, und stattdessen seht ihr nur noch ein verfügbares Szenario, das zu diesem Zeitpunkt aktiv ist oder auf den Start vorbereitet wird. Wir haben auch Schlüssel zum Beitreten zu Schlachten auf der ausgewählten Seite eines Konflikts hinzugefügt.

Dies sind die ersten Schritte, um die Benutzeroberfläche zum World War sowohl für Soldaten als auch für Kampfgruppenführer einfach und unterhaltsam zu gestalten. In der nächsten Season werden wir an dem Beitreten der verfügbaren Schlachten arbeiten. Vielen Dank für euer Feedback und eure Vorschläge!

Neuer Armeetyp: Hubschrauber

Es ist Schwebezeit! Hubschrauber sind im World War Modus zu einer eigenen, separaten Armee geworden, die ihre eigene Struktur, ihre eigenen Missionen und ihre eigenen einzigartigen Eigenschaften erhalten hat!

Kampfgruppenkommandeure können Hubschrauber als Verstärkung in Schlachten zwischen Landarmeen schicken. Hubschrauber in Bodenschlachten werden Hubschrauberlandeplätze haben, auf denen Felddienste durchgeführt werden können.

Sie können vom Kommandeur auch eingesetzt werden, um eine Infanteriearmee schnell zum Rücken des Feindes oder in eine andere wichtige Richtung zu transportieren!

Weitere Informationen über die neue Armee für Kommandanten findet ihr hier:

Hubschrauber - eine unabhängige Armee, die auf Hubschrauberlandeplätzen basiert und nur diese nutzen kann. Zu einem bestimmten Zeitpunkt während der Luftschlachten kann die Operationskarte nur bis zu 2 Hubschrauberarmeen und bis zu 4 Flugzeugarmeen haben.

Die Hubschrauberarmee hat eine einzigartige Fähigkeit - sie kann Infanteriearmeeeinheiten an Bord nehmen und sie auf der Operationskarte transportieren.

Der Verlust einer Hubschrauberarmee, an der Infanteriearmee-Einheiten an Bord sind, führt auch zum Verlust der Streitkräfte der Infanteriearmee im Verhältnis zur Anzahl der abgeschossenen Helikopter, also Vorsicht!

Eine Hubschrauberarmee kann in eine Bodenschlacht verwickelt werden, und wenn sie dies tut, wird die Hubschrauberarmee in dieser Schlacht nicht den Flugzeugplatz einnehmen. Daher kann sich auch eine Flugzeugarmee an der Schlacht beteiligen.

Die Arten von Missionen, die sich ergeben, wenn eine Hubschrauberarmee eine Bodenarmee angreift, sind identisch mit denen, die für Angriffs- oder Bomberflugzeuge beim Angriff auf eine Bodenarmee erzeugt werden.

Xbox und plattformübergreifendes Multiplayer

Der World War-Modus ist jetzt für Xbox One-Spieler verfügbar! Erstellt eure eigene Kampfgruppe oder schließt euch einer bereits bestehenden Kampfgurppe an, um jetzt mit allen anderen an den Schlachten teilzunehmen.

Um plattformübergreifendes Spielen zu aktivieren, müsst ihr zu ”Einstellungen → Konto → Datenschutz und Sicherheit → Xbox Live Datenschutz → Details → Kommunikation” und unter dem Punkt “Sie können mit anderen Personen außerhalb von Xbox Live spielen” auf “Erlauben” klicken.

Vergesst außerdem nicht, dass Spieler aller Plattformen, auf denen War Thunder verfügbar ist, gemeinsam in einzelne Spielsitzungen einsteigen können!

Weitere Änderungen

  • Die Anforderungen für den Erhalt von Auszeichnungen für Kampfgruppenspieler, die eine Preisplatzierung im World War Modus erreichen, wurden erhöht. Man muss nun nicht weniger als 100 Schlachten in Einsätzen in einer Kampfgruppe spielen, um eine Auszeichnung zu erhalten.
  • Eine umzingelte Armee kann nicht mehr feindliche Flugzeuge (und Hubschrauber) auf einem feindlichen Flugplatz zerstören.
  • Das Geräusch von Artilleriefeuer auf der Weltkarte wurde hinzugefügt.
  • Die Lautstärke der Sieges- und Niederlagengeräusche in der Operation wurde reduziert. Auch die Lautstärke der Sieges-, Niederlagen- und Startgeräusche auf der Weltkarte wurde reduziert.
  • Die Fortschrittsanzeige des Bodenkonvois in den jeweiligen Missionen wurde verbessert. Ihre bereits zurückgelegte Entfernung bleibt nun auf der Karte und wird mit einer grauen Linie angezeigt, und die aktuelle Position des Konvois wird mit einer flimmernden Linie hervorgehoben.

In den kommenden Entwicklertagebüchern über den World War Modus werden wir Informationen über die Auszeichnungen in dieser Season austauschen, also verpasst es nicht!

Lest die anderen Entwicklertagebücher über diese Season des World War Modus:


Euer War Thunder Team

 

Kommentare (7)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!