20 Mai 2020

Die ZERO-Familie

1937 wurde der brandneue A5M-Jäger gerade in Dienst gestellt... aber die Führungsspitze der japanischen Marine war bereits auf der Suche nach dem Flugzeug, das nach der A5M kommen sollte. Sie wollten einen mit Kanonen ausgestatteten Jäger, der in der Lage war, eine Geschwindigkeit von 500 km/h in 4.000 Metern Höhe zu erreichen... und der die ganze Manövrierfähigkeit des Vorgängermodells hatte. Um diese Ziele zu erreichen, haben die Ingenieure von Mitsubishi alles daran gesetzt, ihr neues Flugzeug so leicht wie möglich zu machen, indem sie es aus einer streng geheimen Aluminiumlegierung bauten - und Panzerung eingespart haben, eigentlich wurde auf jede Panzerung verzichtet. Das erste Vorserienflugzeug hob am 1. April 1939 zum Jungfernflug ab. Das war der Beginn der Geschichte der A6M... auch als "Zero" bekannt.

 

Bisher erschienen:

Wir laden Youtuber zur Zusammenarbeit ein und bieten Ihnen Unterstützung, abhängig von der Menge und Popularität Ihrer Inhalte. Mehr Informationen: https://warthunder.com/en/media/partnership/


Euer War Thunder Team

 

Kommentare (3)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!