28 Oktober 2019

AMX-30 ACRA: Luxus à la Française

Die besondere Variante AMX-30 ACRA des AMX-30, ist ein französischer Panzer auf Rang VI, der mit einer einzigartigen Glattrohrkanone ausgestattet ist, die in der Lage ist, lasergesteuerte ACRA-Raketen abzufeuern.

AMX-30 ACRA, mittlerer Panzer, Frankreich, Rang VI.

Pro

  • Ausgezeichnete ACRA-Lenkraketen
  • Gute Mobilität

Contra

  • Schlechte Panzerung
image
image
Geschichte

Das Forschungs- und Entwicklungsprogramm ACRA (Anti-Char Rapide Autopropulsé), wurde 1961 in Frankreich gestartet und konzipierte einen Überschall-Panzerabwehr-Laserlenkflugkörper, der in jedem der bei den französischen Streitkräften im Einsatz befindlichen oder zu diesem Zeitpunkt in der Entwicklung befindlichen Panzer zu Einsatz kommen sollte. In der Endphase der Erprobung des Lenkssystems (das weltweit das erste seiner Art war) wurde die staatliche Förderung des Programms wegen hoher Kosten eingestellt. Die Arbeiten wurden jedoch von GIAT auf eigene Faust fortgesetzt, ind er Hoffnung, in Zukunft staatliche Aufträge zu erhalten. Die Ingenieure wählten den AMX-30 als Plattform, um die Rakete zu tragen. Zu der relevanten Turmausrüstung gehörten eine neue Glattrohrkanone, die auch die Raketen verschießen sollte, ein Zielfernrohr und eine Leitvorrichtung. Die Tests für die neue komplexe Panzerabwehrausrüstung wurden bis 1974 erfolgreich abgeschlossen, obwohl sie nie akzeptiert und in Dienst gestellt wurde. Der Hauptgrund dafür sind die damit verbundenen hohen Kosten für die Zielsuchausrüstung in den Raketen sowie die Unfähigkeit, die Lenkflugkörper ohne die Kanone einsetzen zu können. Stattdessen wurde das HOT-Raketensystem bevorzugt, das sich bis dahin in der Endphase der Erprobung befand.

Die französische Regierung hat sich vielleicht nicht bereit erklärt, die erforderlichen 1 Million Francs für das Feuerleitsystem und 30.000 für jede Rakete zu zahlen, aber in War Thunder werden sich die Spieler diesen Luxus auf jeden Fall leisten können! Der AMX-30 ACRA kommt in War Thunder mit dem Update 1.93 als einer der Rang VI Panzer im französischen Forschungsbaum an. Der Panzer ist mit einer einzigartigen Kombinationswaffe ausgestattet, einer 142-mm-Glattrohrkanone, die im ACRA-Programm entwickelt wurde. Die Spieler haben die Wahl zwischen zwei Arten von Munition - einer HE-Fragmentierungsgranate und der ACRA-Lenkrakete selbst, die bis zu 800-mm-Panzerung durchschlagen kann. Munitionstests zeigten, dass der Laser in der Lage war, die Rakete mit Überschallgeschwindigkeit auf Ziele in Entfernungen von mehr als 3 km auszurichten. Der vordere Teil des Turms wurde an eine neue Ziel- und Feuerleitvorrichtung angepasst, und was die übrigen Aspekte - Schutz, Besatzung, Mobilität und Höchstgeschwindigkeit - betrifft, so teilt der neue Panzer Komponenten mit dem AMX-30 (1972), der den französischen Panzerenthusiasten bereits bekannt ist.

Download Wallpaper:

Wir haben den AMX-30 ACRA für das Spiel mit kleinen Unterschieden zu den Fotos des Prototyps nachempfunden. Insbesondere entsprechen einige Elemente serienmäßig hergestellten Panzern, und es wurden Ausstattungen hinzugefügt, die für die volle Funktionsfähigkeit von Lenkflugkörpern erforderlich sind.

Der AMX-30 ACRA konkurriert in punkto Gameplay mit dem amerikanischen M551 "Sheridan", da er ein sehr dynamischer Lenkraketenträger mit ausgezeichneter Feuerkraft ist. Zu den genannten Vorteilen gehört vor allem, dass die Lenkrakete selbst eine sehr hohe Durchschlagskraft, Geschwindigkeit und Reichweite aufweist. Die Feuerrate der ATGMs beträgt etwa vier Raketen pro Minute, was sehr hoch ist. Ein weiterer Vorteil sind die guten, aber nicht außergewöhnlichen dynamischen Eigenschaften. Nachteile sind das Fehlen einer angemessenen Panzerung, welche von den Panzern auf Rang V geerbt wurde. Der AMX-30 ACRA hat keine gute Flugabwehr, und das Maschinengewehr auf der Kommandantenkuppel ist nur im Gewehrkaliber.

Kurz gesagt, der AMX-30 ACRA ist ein guter und interessanter Panzer auf Rang VI mit seinen Vor- und Nachteilen. Er fühlt sich auch in einem Setup mit dem Leclerc und in den Schlachten auf den Rängen V-VI-Rängen noch gut an. Lernt das neue hochklassige französische Fahrzeug im War Thunder Update 1.93 "Shark Attack" kennen!


Weitere Entwicklertagebücher zu 1.93:

 

 

 

 

Kommentare (9)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!