30 September 2019

Operation “Shipyard”: H-34 und Whirlwind P.9

Download Wallpaper:

Whirlwind P.9 - ein experimentelles Vorserienfahrzeug, der direkte Vorfahre des schweren, britischen Jägers Whirlwind Mk.I. Die Entwicklung des Flugzeugs begann 1937 und die Flugzeuge dieser Serie hatten während der Schlacht um England viel Zeit, gegen deutsche Flugzeuge und Schiffe zu kämpfen. Dieses zweimotorige Flugzeug besitzt eine Batterie von vier 20 mm Hispano-Kanonen in der Nase, was es zu einer effektiven Maschine macht, nicht nur gegen Luftziele, sondern auch Boden- und kleinere Schiffe.

image
image

Für ihre Größe ist die Whirlwind recht manövrierfähig und ist ausgezeichnet zu steuern. In unserem Spiel wird die Whirlwind P.9 ein schweres Premiumjagdflugzeug auf Rang III im britischen Forschungsbaum sein.


Download Wallpaper:

Der H-34 Choctaw ist den Spielern von War Thunder bereits als Einstiegshubschrauber im französischen Forschungsbaum bekannt. Während unseres Events kehrt der Choctaw in seine "historische Heimat" zurück und so präsentieren wir die US-Version des Hubschraubers mit unterschieldichen Waffen im Vergleich zu seinem französischen Gegenstück. Das Fahrzeug wurde 1955 erstmals bei der US Navy und später bei der US Army (1956) eingesetzt.

image
image

Die US-Version unterscheidet sich von der französischen Lizenzversion durch ihre Bewaffnungsauswahl - verfügbare Rüstsätze beinhalten eine Bullpup-Rakete zusammen mit einer 20 mm-Kanone, ein Maschinengewehr zusammen mit "Mighty Mouse" Luft-Luft-Raketen mit ausklappbaren Stabilisatoren und eine Anzahl von MG-Gondeln, einer 20 mm-Kanone und HVAR-Raketen.

Die abgebildeten Fahrzeuge werden in der Operation "Shipyard" zur Verfügung stehen, auf die wir später eingehen werden.


Euer War Thunder Team

Kommentare (43)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!